Rittmeister a.D. Rolf Hartnack verstorben

Unser Bruder Rittmeister a.D. Rolf Hartnack verstarb am 07. Mai 2013 im Alter von 98 Jahren. Er war unserer Cornelius-Vereinigung sehr verbunden, unvergessen bleibt sein oft in der Sprache sehr kantiges Engagement in Diskussionen auf unseren Rüstzeiten und auf dem Stand der CoV bei Kirchentagen. „Bei der CoV habe ich eine spirituelle Heimat gefunden, die ich in der Hamburger Kirche verloren habe, aber ich bleibe dennoch Mitglied der Landeskirche“ betonte Bruder Hartnack. Besonderen Wert legte er immer auf seinen „historischen“ Dienstgrad des Rittmeisters a.D.

Die Beerdigung war sehr würdig und intensiv, der Pfarrer kannte unseren Bruder seit langen Jahren. Über die Teilnahme der CoV haben sich die beiden Töchter besonders gefreut, mit dem Sohn hatte ich leider keine Gelegenheit zu sprechen. Die Witwe Elsbeth hat Henning Klement, der bei der Beisetzung anwesend sein konnte, von der CoV gegrüßt und unser aller Beileid ausgesprochen. Der Rittmeister ist nun bei IHM.