Familienrüstzeit in Hülsa vom 07.-09.Oktober 2005

„Auch die Zunge ist ein Feuer”
Von Malaga bis Kappeln an der Schlei und von Remagen bis Müncheberg fanden sich 29 erwachsene und 17 jugendliche Teilnehmer von CoV und ags zur Familienrüstzeit in Hülsa ein. Vom 07.-09. Oktober 2005 wurden gemeinsam unter dem Thema „Auch die Zunge ist ein Feuer” (Jak. 3,6) Aspekte geistlicher und zwischenmenschlicher Kommunikation unter der Leitung von Militärpfarrerin Beatrix Kurth (Bremerhaven) und Christian Sell (ags) bearbeitet.

In der Bibelarbeit wurde das Gespräch zwischen Jesus und Nikodemus beleuchtet. Dabei wurde festgestellt, dass die dortigen Ursachen der Missverständnisse unverändert aktuell sind.

Rollenspiele
In einem weiteren Block beschäftigten sich die Teilnehmer mit den psychologischen Grundlagen der Kommunikation und erarbeiteten Rollenspiele zum Thema „Die 4 Seiten einer Nachricht“. Gerade bei der Vorbereitung hierauf merkte jeder Teilnehmer überaus deutlich, wie sich einfache Aufgabenstellungen über Kommunikation vielschichtig und komplex entwickeln. Die Präsentation deckte das bunte, kreative Bild der Teilnehmer auf – zur Freude aller!


Kindergruppe
Die täglichen Andachten und der abschließende Familiengottesdienst gaben weitere Impulse zum Thema. Ferner wurden Gebetsgemeinschaften angeboten und das gemeinsame Singen begeistert wahrgenommen. Während der thematischen Arbeit wurden die Kinder liebevoll betreut und fühlten sich wie zu Hause.

„Ja, auf jeden Fall bin ich das nächste Mal wieder dabei!” resümierte Karolina und alle umstehenden Kinder pflichteten ihr bei. Also, bis zum nächsten Mal!